Seite auswählen

In dieser Rubrik finden sich unsere Projektveröffentlichungen bzw. Projektergebnisse, die wir den an unserem Projekt und an der Thematik Interessierten zugänglich machen wollen

Delphi-Umfrage

Delphi-Umfrage-Konzept (PDF, deutsch)

Delphi Survey Conception (PDF, english)

Auswertungsergebnisse Delphi Online-Umfrage Runde 2:
Mikroökonomische und Arbeitsplatz-Aspekte Deuschland
Dr. Harald Kohler
(PDF, deutsch)

Results of the Delphi Online Survey Round 2: Microeconomic and Working Place Aspects
Anneke Ilsemann / Dr. Harald Kohler
(PDF, english)

Sweden: Results analysis – First round of the common survey
Kent Kling / Christer Athlén
(PDF, english)

Sweden: Results analysis – West Swedish Survey
Kent Kling / Christer Athlén
(PDF, english)

Ergebnisse der Delphi Online-Umfrage: Makroökonomische Aspekte (Runde 1)
Dagmar Bürkardt (PDF, deutsch)

The Delphi Online Survey, First Round on Macroeconomic Aspects, First Results (Round 1)
Dagmar Bürkardt
(PDF, english)

Workshops & Konferenzen

Conference programme
(PDF, english)

Eurofound: Digital opportunities and challenges
Smart Factory – final conference
7 July 2017, Stuttgart / Dr. Erika Mezger
(PDF, english)

Digitalisation & Industry 4.0: Status of developments in the industries
Smart Factory Conference, Transnational Experts‘ Meeting, Stuttgart, 6 July 2017
Bernd Dworschak, Fraunhofer IAO, IAT Universität Stuttgart
(PDF, english)

Länderreport Deutschland
Dr. Harald Kohler, Karl-Ulrich Gscheitle / Tübingen, 7. Juli 2017
(PDF, deutsch)

Smart Factrory [SF]: Country report on the survey, Some points
Dr. Harald Kohler, Karl-Ulrich Gscheidle / Tübingen, 5th July 2017
(PDF, english)

Eberhard Karls Universität Tübingen:
Industriy 4.0 – Smart Factory Workshop,
Tübingen, August 29, 2016 / Daniel Buhr
28 Seiten – 2.3 MB – PDF – en

Arbeitspapiere der Projektpartner zu ergänzenden Themenbereichen
Working papers of the project partners on complementary thematic areas

Working Paper – Linking Europe in Transition (L-E-T) 2013
Social dialogue and the financial and economic crisis
in regions Baden-Württemberg+Berlin, Croatia, Catalonia, Lombardy, Rhone-Alpes and West Sweden
(PDF, english)

Eberhard Karls Universität Tübingen
Institut für Politikwissenschaft
Professur für Politische Wirtschaftslehre und Vergleichende Politikfeldanalyse
Prof. Dr. Josef Schmid

MITANTRAGSTELLER

acli e. V.
das Selbsthilfewerk
für interkulturelle Arbeit
Stuttgart

CISL Lombardei
Unione Sindacale Regionale CISL Lombardia 
Milano

CCOO von Katalonien
Comisió obrera nacional de Catalunya
Barcelona

LO Westschweden
LO-distriktet i Västsverige
Göteborg

VERBUNDENE EINRICHTUNG

F.A.T.K.
Forschungsinstitut für Arbeit,
Technik und Kultur
Tübingen

ASSOZIIERTE ORGANISATIONEN

KAB
Katholische Arbeitnehmerbewegung
der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Katholische Betriebsseelsorge
der Diözese Rottenburg-Stuttgart

DGB Baden-Württemberg
Deutscher Gewerkschaftsbund
Bezirksverband Baden-Württemberg
Stuttgart

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
Evangelische Landeskirche Württemberg

FEMCA
Federazione energia, moda, chimica ed affini CISL Lombardei
Sesto San Giovanni

eu-flag-logo

 
Mit finanzieller Unterstützung durch die Europäische Union.

Projektzeitraum
1. März 2016 – 31. August 2017